Standorterweiterung Boehringer Ingelheim

Das internationale Pharma-Unternehmen Boehringer Ingelheim baut seinen Standort in Wien mit Fokus auf die Krebsforschung weiter aus. Rosinak & Partner wurde mit der Verkehrs- und Straßenplanung, Umweltuntersuchungen, dem betrieblichen Mobilitätsmanagement und der örtlichen Bauaufsicht (ÖBA) beauftragt. 

Von der Analyse betrieblicher Abläufe und der Entwicklung mittel- bis langfristiger Verkehrslösungen, über die Planung von Werksstraßen, deren lichtsignalgeregelte Anbindung an die Altmannsdorfer Straße sowie Verkehrssimulationen, Bestandslärmmessungen, Schallmodellierungen und Lärmkontingentierung der neuen Bauplätze für die Genehmigungsverfahren bis hin zu Maßnahmen zur Veränderung der Verkehrsmittelwahl (Modal Split) in Richtung Umweltverbund wird die Standorterweiterung durch Rosinak & Partner in planender und beratender Funktion begleitet.

Projektinfos

Auftraggeber: 
Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
Projektteam: 
Bernhard Bleier
Eva Favry
Helmut Hiess
Irene Wallner
Michael Renhofer
Roland Kranabeter
Werner Vogt
Zeljka Musovic-Dobos
Zeitraum: 
2014-2016/laufend